Das Erdgeschoss steht fast

Nach der Grundsteinlegung steht nun auch schon fast das Erdgeschoss im Verwaltungstrakt unseres neuen Feuerwehrhauses

Alarmzugang

Der lange Gang in der Mitte des Gebäudes dient den Einsatzkräften als direkten Zugang zu den Umkleideräumen. Hier ziehen sich dann die Einsatzkräfte für den Einsatz um und besetzen die Fahrzeuge die links in der Fahrzeughalle stehen werden. Vorne links neben dem Eingang befindet sich das Büro des Ortsbrandmeisters und daneben das des Gemeindebrandmeisters.
Der große Raum hinten rechts wird die Kleiderkammer der Gemeindefeuerwehr. Hier werden dann auch die neuen Einsatzkräfte der gesamten Gemeindefeuerwehr ausgestattet. Aber auch defekte Bekleidung von Einsatzkräften werden hier getauscht. Dieser Raum verfügt über einen separaten Eingang.

Gebäuderückseite

An der rückseitigen Gebäudeseite befindet sich die knapp 100m² Einlieger- oder Hausmeister Wohnung. Sie hat einen großen Wohn-/Essbereich und zwei zusätzliche Zimmer. Hier ist auch der Eingang zur Kleiderkammer der Gemeindefeuerwehr und zum Verwaltungs- und Schulungsgerich in das Obergeschoss

Hallenseite

An der Gebäudeseite zur Strasse ist schon das Fundament für die Fahrzeughalle gegossen. Somit ist die Größe der Halle schon zu erahnen. Hier werden dann die Einsatzfahrzeuge und das Fahrzeugeqipment ihren Platz finden. Am hinteren rechten Ende der Fahrzeughalle kommt die Werkstatt hin. Hier können dann Wartungsarbeiten und kleinere Reparaturen vorgenommen werden.
Im Hinterund ist unsere Übungs- und Ausbildungsfläche

Es geht also ordentlich voran                                                                                                                                                                                                                            

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.